Italien: Das Ende der pseudo-heiligen Familie

Italien: Das Ende der pseudo-heiligen Familie

Ministerpräsidentin Giorgia Meloni propagierte bislang Vater-Mutter-Trauschein-Kind als einzig schützenswerte Konstellation, obwohl sie selbst nicht verheiratet war. Nun ist sie getrennt – und manche Feministin sieht sie plötzlich als Vorbild.

Quelle: SZ.de