Gute Frage: Geil ist geil

Gute Frage: Geil ist geil

Eine Leserin stört sich an der inflationären Verwendung des Wortes „geil“. Ist der Ausdruck ekelerregend, wie sie findet – oder kann unsere Kolumnistin ihn bedenkenlos empfehlen?

Quelle: SZ.de