: Burkina Faso: Muslime und Christen setzen Zeichen für Toleranz

: Burkina Faso: Muslime und Christen setzen Zeichen für Toleranz

Mit einem gemeinsamen Fastenbrechen haben Gläubige in dem westafrikanischen Land für ein friedliches Miteinander geworben. Militante Gruppen versuchen in der Sahelzone seit Jahren, ethnische und religiöse Konflikte zu schüren.

Quelle: SZ.de