Zentralafrikanische Republik: Gewalteskalation führt zu steigenden Hungerzahlen und Massenflucht

Aktion gegen den Hunger gGmbH [Newsroom]
Berlin (ots) – Aktion gegen den Hunger warnt vor den Folgen der jüngsten Gewaltausbrüche rund um die Wahlen in der Zentralafrikanischen Republik für die Menschen vor Ort. Rund 100.000 Menschen mussten aufgrund der Gewalt innerhalb des Landes und … Lesen Sie hier weiter…

Original-Content von: Aktion gegen den Hunger gGmbH, übermittelt durch news aktuell