Wie die sozialen Medien gleichzeitig Mäßigung und Maßlosigkeit fördern.

Wer online anonym bleibt, entzieht sich der sozialen Kontrolle, die auf Plattformen zu Facebook oft zur Mäßigung führt.

In Teilen des Internets herrscht soziale Kontrolle. Wer bei Facebook postet, hat theoretisch die ganze Welt als Publikum. Umso disziplinloser geht es in der Anonymität zu.

Quelle: FAZ.NET

Gefunden in: NEWZS.de