Staat und Gesellschaft müssen konsequent gegen Antisemitismus vorgehen / Zum Jahrestag der Novemberpogrome am 9.11.

Deutsches Institut für Menschenrechte [Newsroom]
Berlin (ots) – Zum 82. Jahrestag der Novemberpogrome am 9. November erklärt die Direktorin des Deutschen Instituts für Menschenrechte, Beate Rudolf: „Der 9. November erinnert an ein entsetzliches Ereignis: die staatlich organisierten Pogrome gegen … Lesen Sie hier weiter…

Original-Content von: Deutsches Institut für Menschenrechte, übermittelt durch news aktuell