SoVD fordert bedarfsgerechte Anpassung der Hartz-IV-Gesetze / Präsident Adolf Bauer begrüßt Reformpläne von Bundesminister Hubertus Heil

SoVD Sozialverband Deutschland [Newsroom]
Berlin (ots) – Langzeitarbeitslosigkeit, prekäre Beschäftigung sowie Armut bei Arbeit und im Alter haben erheblich zugenommen – nicht erst seit Corona. Aus Sicht des SoVD unter anderem eine Folge der Hartz-IV-Gesetze. „Dass nun endlich Bewegung in … Lesen Sie hier weiter…

Original-Content von: SoVD Sozialverband Deutschland, übermittelt durch news aktuell