Hungerkrise spitzt sich nach Militärkonflikt in Äthiopien zu / Welthungerhilfe stellt 200.000 Euro Soforthilfe für notleidende Menschen in Tigray bereit

Deutsche Welthungerhilfe e.V. [Newsroom]
Bonn/Berlin (ots) – Rund drei Monate nach Beginn der Kämpfe in der äthiopischen Provinz Tigray wächst die Not der Menschen in der Region und die Hungerkrise spitzt sich massiv zu. Die Welthungerhilfe bereitet gemeinsam mit Partnern … Lesen Sie hier weiter…

Original-Content von: Deutsche Welthungerhilfe e.V., übermittelt durch news aktuell