Haiti: Was geht mich das Leid anderer Menschen an? Die Notlage anderer ausnutzen vs. Selbstlos helfen – die Fotografin Alea Horst kennt beide Seiten aus ihrer Arbeit in den Krisengebieten dieser Welt

SOS-Kinderdörfer weltweit [Newsroom]

München (ots) – Das Erdbeben in Haiti am 14. August 2021 hat über 2.200 Menschen getötet, mehr als 12.200 verletzt und zehntausende obdachlos gemacht. Hunderte werden noch vermisst. Darüber hinaus fehlt es der ohnehin schon von Armut betroffenen … Lesen Sie hier weiter…

Mehr SOS-Infos

Original-Content von: SOS-Kinderdörfer weltweit, übermittelt durch news aktuell