Geflüchtete aus der Ukraine müssen keine Zuzahlungen für Medikamente leisten

ABDA Bundesvgg. Dt. Apothekerverbände [Newsroom]

Berlin (ots) – Geflüchtete aus der Ukraine müssen beim Einlösen von rosa Rezepten während der ersten 18 Monate Aufenthalt in Deutschland keine Zuzahlungen für Arzneimittel in der Apotheke leisten. Sie sind damit wie andere Leistungsempfänger … Lesen Sie hier weiter…

Original-Content von: ABDA Bundesvgg. Dt. Apothekerverbände, übermittelt durch news aktuell