Der unsichtbare Kindesmissbrauch durch Eltern-Kind-Entfremdung / Wir sagen: Genug Tränen! zum 25. April, dem Internationalen Tag der Eltern-Kind-Entfremdung

Väteraufbruch für Kinder e.V. [Newsroom]

Frankfurt / Main (ots) – Durch Eltern-Kind-Entfremdung missbrauchte Kinder leiden häufig im Verborgenen. Politik, Fachkräfte und auch die Öffentlichkeit schauen weg, sind sich der Tränen, die diese Kinder im Verborgenen weinen, nicht bewusst. … Lesen Sie hier weiter…

Original-Content von: Väteraufbruch für Kinder e.V., übermittelt durch news aktuell