Verdacht der Freiheitsberaubung: Staatsanwaltschaft ermittelt gegen 145 Beschuldigte

In einer Behinderteneinrichtung in Nordrhein-Westfalen sollen Bewohner ohne richterlichen Beschluss eingesperrt oder auf Stühlen und Matten fixiert worden sein. Teilweise wurde offenbar auch Reizgas eingesetzt.

Quelle: SZ.de