Tierfotografie: Übärraschung

Als der Fotograf Dmitry Kokh in einem verlassenen sibirischen Dorf Zuflucht vor schlechtem Wetter sucht, muss er feststellen: Die Häuser sind doch noch bewohnt.

Quelle: SZ.de