Terrorismus: Bewährungsstrafe für geplanten Anschlag auf Synagoge

Der 17-jährige Angeklagte räumt ein, einen Anschlag in Hagen geplant zu haben. Konkrete Schritte dazu hatte er bei seiner Festnahme aber noch nicht unternommen, stellt das Gericht fest.

Quelle: SZ.de