SZ Unvergessen – Deutschlands große Kriminalfälle: Für die Weltrevolution, und für eine Frau

SZ Unvergessen - Deutschlands große Kriminalfälle: Für die Weltrevolution, und für eine Frau

Magdalena Kopp ist 24, als sie zwei Terroristen kennenlernt. Für sie verlässt sie ihre Tochter, und geht in den Untergrund – wo eine Dreiecksbeziehung beginnt.

Quelle: SZ.de