SZ-Kolumne „Mitten in …“: Ein Piks, der Lebern rettet

Die SZ-Korrespondentin in Berlin erlebt in einer Arztpraxis ein Impf-Aufklärungsgespräch mit besonderen Hindernissen. Drei Anekdoten aus Deutschland und der Welt.

Quelle: SZ.de