SZ-Kolumne „Bester Dinge“: Von wegen brotlose Kunst

Ein Vater malt seinem Sohn jedes Mal ein Bild auf die Papiertüte, in der das Schulbrot steckt. Der Siebenjährige dankt es ihm mit einem rührenden Brief.

Quelle: SZ.de