SZ-Kolumne „Bester Dinge“: „Man ist nur einmal jung“

Was tun, wenn man mit seinem Sohn auf einem Konzert ist und noch nie Crowdsurfing ausprobiert hat? Ein 67-jähriger Brite hat die Antwort parat.

Quelle: SZ.de