SZ-Kolumne „Bester Dinge“: Kahle Solidarität

Wie sich ein achtjähriges Mädchen aus Mitgefühl zu einem Mitschüler den Kopf komplett rasieren ließ.

Quelle: SZ.de