SZ-Kolumne „Bester Dinge“: Gib dem Affen Mucke

Forscher haben eine Art Netflix und Spotify für die Tiere entwickelt, das soll deren Gesundheit fördern. Nun wurde es an Weißkopfsakis getestet – mit überraschendem Ergebnis.

Quelle: SZ.de