SZ-Kolumne „Bester Dinge“: Fünf Freundinnen

Ein paar Mädchen in Nordrhein-Westfalen bieten der Polizei ihre Hilfe an. Einen guten Namen hat die Gruppe auch schon.

Quelle: SZ.de