SZ-Kolumne „Bester Dinge“: Fingerzeig der Geschichte

Nach Jahrhunderten der Trennung hat Kaiser Konstantin seinen Lieblingsfinger wieder.

Quelle: SZ.de