SZ-Kolumne „Bester Dinge“: Die Rettung der „Titanic der Berge“

Hoch oben in den Pyrenäen rottet ein imposanter Grenzbahnhof vor sich hin, über den einst die Nazis ihr Raubgold schmuggelten. Nun steht dem geschichtsträchtigen Ort eine schicke Zukunft bevor.

Quelle: SZ.de