SZ-Kolumne „Bester Dinge“: Bitte was?

Wissenschaftssprache ist zu kompliziert für Laien? Für Wissenschaftler offenbar auch.

Quelle: SZ.de