Studie zu Femiziden: „Eine entscheidende Ursache von Frauentötungen bleibt unerkannt“

In Berlin beginnt der Prozess um einen sogenannten Ehrenmord. Ist das ein Femizid? Und wie oft wird in Deutschland eine Frau getötet, weil sie eine Frau ist? Das wollen Kriminologen jetzt herausfinden.

Quelle: SZ.de