Seaexplorer-Unfall: Schrammen an Backbord und ein kleiner grauer Kasten

Hermanos Busto und Kapitän Josu Zaldumbide

Nach der Rückkehr legt der Fischer, mit dem der deutsche Weltumsegler Boris Herrmann kollidiert war, Fotos vor, die zeigen sollen, dass das AIS der „Hermanos Busto“ eingeschaltet war.

Quelle: SZ.de