Sachsen-Anhalt: Entsetzen über „unberechenbaren und schrecklichen Angriff“

Sachsen-Anhalt: Entsetzen über „unberechenbaren und schrecklichen Angriff“

Ein 27-Jähriger ersticht einen Mann und läuft anschließend durch die Gegend, bis er auf einer Party landet, wo er drei weitere Menschen verletzt. Die Polizei schießt den Täter nieder, später stirbt er im Krankenhaus. Was man bisher über die Tat weiß.

Quelle: SZ.de