Prozess in Bochum: Junge im Schrank: Neun Jahre Haft für den Täter

Missbrauchsprozess in Bochum

Der Mann soll sich mehr als 400 Mal an dem Teenager vergangen haben. Der 13-Jährige war 2017 aus seiner Wohngruppe verschwunden und erst zweieinhalb Jahre später in der Wohnung seines Peinigers gefunden worden – aus Zufall.

Quelle: SZ.de