Österreich: Verdacht auf mutierte Virusvariante in Tirol

Coronavirus - Skisaison in Österreich

Die Öffnung der Skigebiete wird in Österreich viel diskutiert. Dass nun bei mehreren aus Großbritannien eingereisten Skilehrern die Virus-Mutation B.1.1.7 vermutet wird, lässt die Kritik nicht leiser werden.

Quelle: SZ.de