Nuklearkatastrophe von Fukushima: Japan will eine Million Tonnen verstrahltes Wasser loswerden

Japan zehn Jahre nach Fukushima

Wohin mit dem kontaminierten Kühlwasser aus dem zerstörten Atomkraftwerk in Fukushima? Die japanische Regierung hat darauf nun eine Antwort gefunden: In den Pazifik.

Quelle: SZ.de