New York: Mutmaßlicher U-Bahn-Attentäter bleibt vorerst in Haft

Ermittler fanden eine Vielzahl an Waffen bei dem 62-Jährigen und halten ihn weiterhin für gefährlich. Im Internet soll der Mann über Obdachlose in der U-Bahn geschimpft haben.

Quelle: SZ.de