Leben im Home-Office: „Staub wird von Staub angezogen“

Bunter Staubwedel

Jetzt, da alle ständig zu Hause sind, scheinen sich besonders viele Flusen zu sammeln. Umweltwissenschaftler Jens Soentgen über Wollmäuse, die guten Seiten des Staubs und die Frage, warum das Badezimmer der Raum mit den meisten Fusseln ist.

Quelle: SZ.de