Kiel: Nach vorgetäuschtem Tod in Ostsee: Haftbefehl aufgehoben

Prozess wegen Betrugs in Kiel

Ein Ehepaar und die Mutter des Mannes wollten durch einen angeblichen Unfalltod auf dem Meer Millionen kassieren. Nun ist der dringende Tatverdacht gegen den Hauptangeklagten überwiegend entfallen.

Quelle: SZ.de