Jurist über den Fall Ofarim: „Auch für ihn gilt die Unschuldsvermutung“

Musiker Ofarim

Gil Ofarim hatte einem Hotelmitarbeiter antisemitische Beleidigung vorgeworfen. Nun werden die Ergebnisse der Staatsanwaltschaft erwartet. Aber was sagt die juristische Wahrheit darüber aus, was wirklich passiert ist? Ein Gespräch mit Strafrechtsprofessor Frank Saliger.

Quelle: SZ.de