Hochwasserkatastrophe in NRW und Rheinland-Pfalz: Damm der Rur in Ophoven gebrochen

Nach dem Unwetter in Nordrhein Westfalen

700 Personen müssen ihre Häuser verlassen. Mehr als 100 Menschen sind bislang in Deutschland gestorben. Bundespräsident Steinmeier will am Samstag Erftstadt besuchen. Alle Entwicklungen im Überblick.

Quelle: SZ.de