Gleichberechtigung: „Nach 50 Jahren als Feministin bin ich einfach müde, mit solchen Männern zu diskutieren“

Ein Gespräch mit Feminismus-Pionierin Ute Gerhard über die Verniedlichung von Frauen, gerechte Sprache und Männer, die „Fräulein“ als Anrede nur nett meinen.

Quelle: SZ.de