Gewalttat in Potsdamer Pflegeheim: Tatverdächtige war vorher nicht auffällig

Blumen und Kerzen am Babelsberger Oberlinhaus, wo am Vorabend vier behinderte Menschen gewaltsam getötet worden, Potsda

Zwei Tage nach der tödlichen Gewalttat in einem Potsdamer Behinderten-Wohnheim äußert sich die tatverdächtige Pflegemitarbeiterin nicht. Eine Schwerverletzte ist auf dem Weg der Besserung.

Quelle: SZ.de