Fratzscher: Konjunkturprognose zu optimistisch – „Es geht zu viel schief“

Inforadio [Newsroom]
Berlin (ots) – Der Chef des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW), Marcel Fratzscher, hält die Konjunkturprognose der Wirtschaftsweisen für zu optimistisch. Das Gremium hatte am Mittwoch ein Wachstum von 1,8 Prozent für das laufende … Lesen Sie hier weiter…

Original-Content von: Inforadio, übermittelt durch news aktuell