Flutkatastrophe: Überlastet und überfordert

Der damalige Landrat von Ahrweiler soll in der Flutnacht „nicht mehr er selbst“ gewesen sein. Mitglieder des Krisenstabs waren angesichts der Katastrophe offenbar nahezu handlungsunfähig.

Quelle: SZ.de