Feuerwehrverband warnt: Dünnes Eis birgt große Gefahr / Tipps zum Verhalten an Eisflächen / Für den sicheren Ausflug

Deutscher Feuerwehrverband e. V. (DFV) [Newsroom]
Berlin (ots) – Der Deutsche Feuerwehrverband (DFV) warnt vor dem Betreten nicht freigegebener Eisflächen: „Trotz der aktuellen Minusgrade sind viele Eisflächen zu dünn; es droht Einbruch“, erklärt DFV-Vizepräsident Hermann Schreck. Auch der … Lesen Sie hier weiter…

Original-Content von: Deutscher Feuerwehrverband e. V. (DFV), übermittelt durch news aktuell