Fall Ofarim: Hotel will keine Maßnahmen gegen Mitarbeiter ergreifen

Musiker Ofarim

Nachdem der Sänger Gil Ofarim dem Mitarbeiter eines Leipziger Hotels Antisemitismus vorgeworfen hatte, hat das Hotel den Vorfall intern untersucht – und sieht seinen Angestellten entlastet.

Quelle: SZ.de