Erdbeben in der Ägäis: Ayda lebt

Nach dem Erdbeben in der Türkei

91 Stunden nach dem Erdbeben befreien die Retter in Izmir ein drei Jahre altes Mädchen aus den Trümmern. Es überlebte in einem Hohlraum zwischen Betonplatten und einer umgestürzten Spülmaschine.

Quelle: SZ.de