Corona-Wörter: Morgens immer mütend

Die Mischung aus „wütend“ und „müde“ beschreibt gerade ein allgemeines Gefühl. Dabei bräuchte es noch viel mehr Wortneuschöpfungen.

Quelle: SZ.de