Bundeswehr hilft den vom Hochwasser betroffenen Städten und Kommunen mit rund 900 Soldatinnen und Soldaten / Der Nationale Territoriale Befehlshaber: Wir helfen, so lange es nötig ist.

Presse- und Informationszentrum der Streitkräftebasis [Newsroom]

Bonn (ots) – Mit derzeit rund 900 Soldatinnen und Soldaten unterstützen Kräfte der Bundeswehr die von der Hochwasserkatastrophe betroffenen Menschen in den verschiedenen Bundesländern. Die Rettung von Menschenleben steht dabei im Vordergrund, die … Lesen Sie hier weiter…

Original-Content von: Presse- und Informationszentrum der Streitkräftebasis, übermittelt durch news aktuell