Bundeswehr als Retter / Schiffbau in Wismar und Rostock kann von Rüstungs-Milliarden profitieren / Roland Berger sortiert Bieter

Capital, G+J Wirtschaftsmedien [Newsroom]

Berlin (ots) – Die geplanten Bundeswehr-Milliarden eröffnen eine neue Perspektive für die insolventen Werften in Mecklenburg-Vorpommern. So prüft Thyssenkrupp Marine Systems (TKMS) ein Gebot für den Standort in Wismar, um für die Armee U-Boote … Lesen Sie hier weiter…

Original-Content von: Capital, G+J Wirtschaftsmedien, übermittelt durch news aktuell