Boris Becker: Schuldig in vier Punkten

Drei Wochen dauerte der Prozess im Southwark Crown Court, einem abgeranzten Bau an der London Bridge. Boris Becker versuchte dort vor allem, sich nicht als Unternehmer darzustellen. Nach der Entscheidung der Jury droht ihm eine Haftstrafe.

Quelle: SZ.de