Bildungs-App, Graphic Novel, Online-Ausstellung: Bundesprogramm ‚JUGEND erinnert‘ fördert neue Formate zur Auseinandersetzung mit der NS-Zeit

Stiftung EVZ [Newsroom]

Berlin (ots) – Ein virtueller Rundgang durch die Gedenkstätte Malyj Trostenez bei Minsk, eine Bildungs-App zur Auseinandersetzung mit dem Holocaust und eine digitale internationale Jugendbegegnung: Im Programm JUGEND erinnert international fördern … Lesen Sie hier weiter…

Original-Content von: Stiftung EVZ, übermittelt durch news aktuell