Bergsport: 18 Stunden zwischen Triumph und Tod

Fingerless South Korean mountaineer Kim Hong-bin goes missing

Der Südkoreaner Kim Hong-bin bezwingt als erster Mensch mit Behinderung alle 14 Achttausender, doch beim Abstieg vom letzten Gipfel stürzt er ab. Das nächtliche Drama am Broad Peak wirft auch die Frage auf: Wo bleibt die Moral am Berg?

Quelle: SZ.de