Asklepios fordert digitale Wartelisten für Impfstoffreste

Asklepios Kliniken GmbH & Co. KGaA [Newsroom]
Hamburg (ots) – – Reste aus Impfampullen können als Zusatzdosen genutzt werden – E-Health-Anbieter samedi hat spezielle Software entwickelt, um Restkapazitäten kurzfristig an Impfwillige zu vergeben – Modellprojekt in Potsdam mit großer … Lesen Sie hier weiter…

Original-Content von: Asklepios Kliniken GmbH & Co. KGaA, übermittelt durch news aktuell