„Als ich im Krieg erwachte“ – in ihrem Tagebuch gibt Julia Solska Einblick in die Gedanken und Gefühle einer jungen Ukrainerin / Ein eindrucksvoller Text über Krieg und Flucht

Edel Verlagsgruppe GmbH [Newsroom]

Hamburg (ots) – „Als ich im Krieg erwachte“ ist das Tagebuch der jungen Ukrainerin Julia Solska, in dem sie von den ersten Tagen des Krieges in Kiew berichtet und von ihrer Flucht durch die Ukraine, über Polen nach Deutschland. Wie absurd der Krieg … Lesen Sie hier weiter…

Original-Content von: Edel Verlagsgruppe GmbH, übermittelt durch news aktuell